Frühjahrsausgabe der Handballpost ab 16. März im Handel

14.03.2018

Zwischen EM-Aus und Heim-WM

 

LEIPZIG. Für Christian Prokop waren die ersten Monate dieses Handball-Jahres vermutlich intensiver, als sich der Männer-Bundestrainer dies vorgestellt hatte - Medien-Rummel, EM-Aus, heftige Kritik, All Star Game in Leipzig und dann Job-Garantie.

Die am Freitag erscheinende Handballpost - das Magazin für Fans und Vereine aus Sachsen - lässt die aufregenden Wochen noch einmal Revue passieren und wirft bereits einen Blick voraus auf die Heim-WM der Männer 2019. Für nur 2,95 Euro ist die Frühjahrsausgabe von nun ab überall im Handel zu haben.

Auf Neu-Abonnenten wartet ein besonderes Extra: Unter allen neu hinzugekommenen Lesern verlost die LVZ Eintrittskarten für die Heimspiele des Handball-Erstligisten SC DHfK in der Arena Leipzig. Einfach die Abo-Hotline 0800 2181020 (kostenfreie Servicenummer) wählen oder das Bestellformular www.handballpost.de/abo nutzen - und mit etwas Glück gewinnen.

Von der 1. Bundesliga bis zu den sächsischen Spielbezirken hält die Handballpost natürlich wieder jede Menge spannende Infos, hintergründige Analysen und tolle Fotos bereit, dazu ein Poster mit den All Stars 2018 und Maskottchen zum Herausnehmen. Besonders im Blick stehen in dieser Ausgabe Sachsens Vertreter in der 3. und 4. Liga, außerdem gibt es pünktlich zur Leipziger Buchmesse einen Überblick über aktuelle Schmöker-Ware in Sachen Handball. Viel Spaß beim Durchblättern und Lesen! tbo

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Frühjahrsausgabe der Handballpost ab 16. März im Handel