6. HVS-Nachwuchskonferenz mit über 80 Teilnehmer/innen zu Ende gegangen

25.09.2017

Als am späten Freitagabend des 22. September 2017 Günther Behla als letzter HVS-Vertreter die Grundschule Wilsdruff verlassen hatte, lagen 4 ereignisreiche Stunden hinter ihm und den über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 6. HVS-Nachwuchskonferenz. Der offiziellen Eröffnung von HVS-Präsident Uwe Vetterlein um 18.00 Uhr folgte der Hautpvortrag von DHB Chefbundestrainer Nachwuchs männlich Jochen Beppler zur neuen Rahmentrainingskonzeption des DHB. Im Anschluss wurde in 3 Workshops zu den Themen Mitgliedergewinnung (Leitung HVS-Vizepräsident Verbandsentwicklung), HVS-Sichtungs- und  Förderkonzept (Leitung HVS-Landestrainer Jacob Dietrich) und individuelle Ausbildung im Nachwuchsleistungssport (Leitung Jochen Beppler) konstruktiv beraten und diskutiert. Die Workshopverläufe und Ergebnisse erfassten dabei die 3 HVS-Regionaltrainer (Jens Denecke, Conni Böhme und Enrico Henoch), die ihre Mitschriften im Plenum (u.a. auch Christian Witusch als ehemaliger HVS-Landestrainer) anschließend vorstellten und zusammenfassten. HVS-Vizepräsident Nachwuchs Günther Behla und HVS-Landestrainer Jacob Dietrich freuten sich über die vielen zufriedenen Gesichter und einen geglückten Ablauf: "Wir sind heute sehr froh und schon ein bisschen stolz auf unsere 6. HVS-Nachwuchskonferenz. Wir konnten mit Jochen Beppler den neuen DHB-Chefbundestrainer Nachwuchs und absoluten Experten auf dem Gebiet des Nachwuchsleistungssports im Handball gewinnen, wie er besser kaum sein könnte. Auch Thomas Buchmann von der Sportjugend Sachsen hat mit seinem Impulsreferat im Workshop Mitgliedergewinnung zur Erweiterung unserer eigenen Ideen und Ansätze beigetragen, sodass wir uns über die Grenzen unseres Fachverbandes hinaus fortbilden konnten. Wir denken, es war eine wirklich gute Veranstaltung auf die alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zufrieden zurückschauen können und die ihre Fortsetzung 2020 finden wird."

 

Ein recht herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die Grundschule Wilsdruff um Schulleiter Hartmut Fleischer, das Versorgungsteam um Carola Zänker, alle Referentinnen und Referenten sowie alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die zu einer mehr als nur gelungenen 6. HVS-Nachwuchskonferenz beigetragen haben!